Inx-service logo

» Zurück zum portal

Aktuell

SeeCon Kontrollsystem für Abmessungen von Schnittholz

SeeCon misst  und analysiert  die Breite der Sägeware automatisch und kontinuierlich über die ganze Länge direkt am Ausgang der Sägemaschine. Die Sägelinie wird in Echtzeit überwacht, ob irgendwelche Abweichungen oder Ausnahmesituationen auftreten.  SeeCon alarmiert sofort über allerleie Fehlersituationen im Sägeprozess wie z.B. Versagen von Sägeblättern, Ausrichtungsfehler oder Störungen der Sägetrims bzw. der Fördersysteme.

Auf Übermaß sägen bedeutet Verlust

Übermaß sägen kann minimiert werden, wenn die Standardabweichung der Breitemessung gefolgt wird.  Wenn die exakte Standardabweichung bekannt ist, können die Sägetoleranzen und die Grenzwerte von Rohholz ganz genau in der Präzision von Millimetern eingestellt werden. In diesem Fall hat ein Millimeter eine große Bedeutung, weil jeder Übermaβmillimeter 2 % Materialverlust heißt. Beim jährlichen Umsatz von 50 Mio. Euro beläuft sich damit der Verlust des Sägewerks pro Jahr auf 1 Mio. Euro.

Die präzise Messung der Standardabweichung ermöglicht die Optimierung des Sägeprozesses. Zum Beispiel ist es möglich, die dünneren Sägeblätter gefahrlos zu benutzen, wenn die Sägelinie zuverlässig gemessen wird und wenn es sichergestellt ist, daβ die Standardabweichung nicht zunimmt.  Dann ist es möglich, sogar Halbe Millimeter dünnere Sägelinie zu betreiben und ungefähr 1% Material zu sparen.

Mit Genauinformation ein Schritt voraus

Die Produktionseffektivität wird erheblich verbessert, wenn die Sägeblätter rechtzeitig  dank der automatischen Sägeblattqualitätskontrolle ausgewechselt werden können. Vorher wurden die Sägeblätter ausgewechselt; entweder zu früh aus Sicherheitsgründen oder zu spät, wenn die schon kaputt waren.  Die beiden Verfahren sind an sich mit hohen Kosten verbunden. 

SeeCon-Messkonstruktion ist basierend auf eine CCD Zeilenkamera mit patentierter parallelarbeitender Optik, die die Stärke über die ganze Stammlänge mit von 300 bis zu 700 Messungen mit der Resolution von +/- 0,087 mm  misst.  Dank der erstklassigen Messgenauigkeit ist SeeCon  ein führendes Kontrollsystem für den Vor- und Nachschnitt und es arbeitet für alle gesägte Stücke, auch für rundförmiges Rohholz.

Die allen Messwerte werden automatisch in Echtzeit verarbeitet und die für die Geschäftsleitung erforderlichen Berichte über den Sägewerksbetrieb und Produktion  werden erstellt.  Die Berichte dienen zur täglichen Kontrolle von Produktionseffektivität und Qualität und sie können auch zur langfristigen Entwicklung der Sägewerksbetriebsabläufe angewendet werden.  Durch den Einsatz von SawBlade Manager-Sägeblattüberwachungs-system zusammen mit SeeCon-Kontrollsystem wird die Analyse von Messwerten noch effizienter.



2012 | Mainostoimisto Luode Oy